Gold in Poznan

25. Juni 2019, Text Henriette Pahnke, Fotos Detlev Seyb

Vergangenes Wochenende fand der zweite World Cup dieser Saison in Poznan statt. Mit dabei war natürlich Malte Jakschik im Deutschland Achter. Nachdem die Mannschaft während des ersten World Cups in Plovdiv bei der internationalen Regatta Duisburg gestartet ist, traf der Achter jetzt zum ersten Mal auf die weltweite Konkurrenz.

Weiterlesen

Titel-Hattrick in Fühlingen

15. April 2019, Text Henriette Pahnke, Fotos Detlev Seyb

Vom 13. bis zum 14. April fanden an der Regattastrecke in Fühlingen die diesjährigen Deutschen Kleinboot Meisterschaften statt. Wieder am Start war Malte Jakschik mit seinem Zweierpartner Richard Schmidt aus Trier.

Nach drei souveränen Siegen in Vorlauf, Halb- und Viertelfinale konnten sich Malte und Richard auch am Sonntag in einem starken und spannenden Rennen behaupten und zum dritten Mal in Folge den Titel „deutscher Meister“ für sich behaupten.

Nach diesem wohlverdienten Sieg können sich die beiden sicher sein, auch dieses Jahr wieder im Deutschland Achter zu sitzen.

Hier geht’s zu den offiziellen Ergebnissen!

Saisonauftakt in Münster

08. April 2019, Text Henriette Pahnke, Fotos Henri Bietz, Henriette Pahnke

Vom sechsten auf den siebten April fand die 49. Münsteraner Aasee Regatta statt, die schon seit Jahren den Beginn der Rudersaison markiert. Neben unserem Master Ruderer Berthold Oberkönig gingen noch Henri Bietz, Joshua Polus und Nicola Katthagen an den Start. Ich konnte aus gesundheitlichen Gründen leider noch keine Rennen fahren und nutze den Tag um zuzuschauen.

Berthold startete am Samstag im Masters Männer Achter mit Steuermann in einer Renngemeinschaft mit Datteln, Essen, Hamm und Waltrop. Über eine Distanz von 1000 m überquerten sie mit nur einer Sekunde Rückstand auf ihr gegnerisches Boot die Ziellinie und konnten sich so die Medaille sicher. Da das gegnerische Boot durchschnittlich zehn Jahre jünger war, hätte es nämlich mindestens 5 Sekunden schneller sein müssen. So konnten sich Bello und die Anderen über einen wohlverdienten Sieg freuen!

Weiterlesen

Himmelfahrt-Wanderfahrt in Lübeck

18.03.2019, Text Jörg Pahnke, Fotos RVR-Archiv

Auch 2019 hat Henning Nierhauve sich wieder bereit erklärt als Fahrtenleiter für eine RVR-Wanderfahrt über Himmelfahrt in Lübeck und Umgebung zu fungieren.

Hansestadt Lübeck

Anreise am Mittwoch den 29.Mai, Donnerstag bis Samstag Rudern, Sonntag 02.Juni Rückreise.
Unterkunft bei Pahnkes in Klempau, oder im Gasthof/Hotel/Ferienwohnung in der Nähe.
Gerudert wird dieses Jahr voraussichtlich in RVR-Booten.
Verbindliche Anmeldung bitte bis zum 07.April 2019 bei Henning Nierhauve (h.nierhauve@gmx.de).

Abrudern und Ehrung von Malte Jakschik

07. November 2018, Text Henriette Pahnke, Fotos Kai Sporea

Am 28. Oktober wurde am RVR die Glocke zum Ende der Rudersaison 2018 geläutet und viele Boote, unter anderem auch der Frauenachter, gingen auf den Kanal. Zu diesem Anlass fanden sich zahlreiche Rauxler in der Bootshalle wieder, um darüber hinaus auch noch die Erfolge von Malte zu ehren und mit ihm über seine Eindrücke von der letzten Saison zu sprechen.

Hier noch ein paar Eindrücke:

Weiterlesen

Titelverteidigung in Plovdiv!

18. September 2018, Text Henriette Pahnke, Fotos Jörg Pahnke

Vom 9. bis zum 16. September fand die Ruderweltmeisterschaft in Plovdiv, Bulgarien statt und markierte das erfolgreiche Ende einer herausragenden Saison für den Deutschlandachter und speziell für Malte Jakschik.

Schon bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Essen gelang es ihm zusammen mit seinem Partner Richard Schmidt den Titel zu verteidigen, über die Saison hinweg gewann Malte im Achter alle World Cups und die Europa Meisterschaften in Glasgow und das altbewährte Team steigerte sich von Regatta zu Regatta.

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Panhasfahrt 2018

15. September 2018, Text und Foto Jörg Pahnke

Am 6. Oktober findet auch dieses Jahr wieder die traditionelle Panhasfahrt statt, die von Henning Nierhauve in bewährter Weise organisiert wird: Aufbruch am Vormittag, Besuch bei den Ruderfreunden in Datteln und Waltrop mit jeweils kleinen Stärkungen vor Ort und nach der Rückkehr gemütlicher Ausklang mit Panhas – oder auf Wunsch natürlich auch anderen Leckereien – und Getränken am Ofen in der Werkstatt.

Kosten 35 €, Anmeldung bis 2.10. bei Henning (h.nierhauve@gmx.net)

Weltmeisterschaften in Plovdiv

11. September 2018, Text Henriette Pahnke, Foto Detlev Seyb

Morgen geht es los und Malte startet mit dem Deutschlandachter bei den Weltmeisterschaften in Plovdiv, um den letztjährigen Titel zu verteidigen!

Am Mittwoch um 10:41 Uhr MESZ startet das Deutsche Team im zweiten Vorlauf gegen Italien, Rumänien und die Niederlande und muss den ersten oder zweiten Platz erreichen, um sich direkt für das Finale am Sonntag um 12:15 Uhr MESZ zu qualifizieren.

Der RVR wünscht viel Erfolg!

Hier geht es zum Livestream und hier zum Live Blog!