Hallenbezirksmeisterschaften Ruhr-Lippe

05. Februar 2017, von Anna Langenhorst

Vier RVR-Akteure haben für die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Sportforum Castrop gemeldet und waren dabei durchaus erfolgreich. Mit Maximilian Petzel und Felix Pieper wagten zwei Junioren den Sprung in die Altersklasse ´Herren offen´. Bei den Damen vertraten Alina Strecker, die unsere Damenmannschaft in einer Spielgemeinschaft unterstützt und Anna Langenhorst die Vereinsfarben. Unterstützt wurden unsere Akteure von den Vereins- und Mannschaftskameraden und zeigten gute Spiele.

Den Auftakt machten vergangenen Samstag Maximilian und Anna. Während Maximilian von einer krankheitsbedingten Absage seines Gegners profitierte, siegte Anna überraschend deutlich mit 6:0 6:1 gegen Lara Sudhaus (LK 10). Später am Abend stiegen dann Alina und Felix ins Turnier ein. Trotz einer starken Leistung, zog Alina am Ende mit 6:7 5:7 gegen Ramona Stickel (LK 6) den Kürzeren. Ebenfalls geschlagen geben musste sich Felix, der Maximilian Özcelik (LK 6) mit 0:6 0:6 unterlag.

Am Sonntag wartete auf Maximilian im Achtelfinale Luca Matteo Sobbe (LK 4). Trotz einer 1:6 3:6 Niederlage, konnte Maximilian mit seiner Leistung zufrieden sein. Zwischen den beiden Kontrahenten liegen schließlich stolze 13 LK´s.                                                      Ebenfalls mit 1:6 3:6 und einigen vergebenen Chancen im zweiten Satz, unterlag Anna ihrer Gegnerin Lea Preußner (LK 1/ DR 412).

Am Ende haben es immerhin zwei Spieler ins Achtelfinale geschafft. Nun blicken wir langsam auf den Sommer und die nächsten Bezirksmeisterschaften, die dann wieder auf Asche ausgetragen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spam protection by WP Captcha-Free