Kinder

Rudern: ein toller Sport, bei dem GEMEINSAM groß geschrieben wird!

Ursula Hornbach, Paula Nixdorf und Charlotte Pahnke betreuen aktive Ruderer im Alter von 11 bis 14 Jahren. Hier werden die jungen Sportler für den Rennsport ausgebildet und betreut.

In der kleinen Trainingsgruppe werden die Jungen und Mädchen im Sommer auf dem Wasser, auf dem Rhein-Herne-Kanal, und im Winter in der Turnhalle fit für die Saison gemacht. In dem Team mit familiärer Atmosphäre machen auch außerruderische Aktivitäten und Sommerangebote wie Trainingscamps und Wanderfahren besonders viel Spaß.

Das Training findet drei Mal in der Woche statt – so sieht zumindest der Trainingsplan im Sommer aus. Die Kinder werden entsprechend ihren Jahrgängen in die Bootsklassen Einer, Doppelzweier und Doppelvierer mit Steuermann eingeteilt. Wenn einmal eine gut funktionierende Bootsbesetzung gefunden wurde, bleibt es meist auch dabei.

Die Saison für Kinder beginnt jedes Jahr am 1. Mai in Oberhausen. Weitere Regatten finden im Umkreis z. B. In Marl, Waltrop, Bochum oder Witten statt. Es werden ca. 8 Regatten im Jahr angefahren.

Die für Kinder zu bewältigenden Rennstrecken gehen über 1000m. Zusätzlich werden auf Kinderregatten Ruder-Slalom-Wettbewerbe ausgetragen, an denen auch schon viele Anfänger ihr erlerntes Gleichgewichtsgefühl im Boot beweisen können.

Bei der Teilnahme an Regatten ist Teamgeist gefragt, denn die Vorbereitung – die Boote abriggern und den Hänger mit Booten beladen – beginnt meist schon am Freitag Nachmittag. Samstagsfrüh geht’s dann gemeinsam los zum Austragungsort und auch erst nach dem letzten RVR-Rennen wieder gemeinsam zurück. Sonntags dann das gleiche Spielchen noch mal, aber sicherlich wieder mit ein paar Erfolgen im Gepäck.

Abwechslung zu den Regatten bieten Laufwettbewerbe im Winter. Dann liegt die Konzentration besonders auf dem Ausdauertraining, welches neben den Rudereinheiten durch Joggingeinheiten erreicht wird. Außerdem wird eine Talentiade ausgetragen, die von Kindern viel Geschicklichkeit abverlangt. Hierauf werden die Jungen und Mädchen während des Winters in einer Sporthalle mit gezielten Übungen und Mannschaftsspielen vorbereitet, bei denen sich alle mal so richtig austoben können.

Ort:

In den Sommermonaten: Ruderverein Rauxel, Bootshalle / Kanal

In den Wintermonaten: Sporthalle JKG

9 Gedanken zu „Kinder

  1. Hallo Zusammen,
    meine Tochter Hannah wird im Juli 12 Jahre alt und ist am Rudersport interessiert.
    Wie sind die Trainingszeiten und wann könnten wir mal zum Probetraining kommen?
    Beste Grüße
    Susanne Rosenberger

  2. Hallo, mein Name ist Bastian, ich werde im November 11 Jahre alt und möchte gerne einmal am Probetraining teilnehmen. Wann ist das möglich?
    Viele Grüße,
    Bastian

  3. Hallo,
    auch unser Sohn (12 Jahre) würde sich gerne mal das Rudern ausprobieren. Dazu hätte ich zwei Fragen:
    1. Sollen wir freitags einfach mal ab 16 Uhr vorbei kommen oder ist eine vorherige Absprache sinnvoll?
    2. Wie sieht es in den Sommerferien aus, ist da Trainingsbetrieb?

    Grüße aus Datteln
    Stefanie BEcker

    • Hallo liebe Frau Becker,

      ich leite Ihre Anfrage direkt an die Trainer weiter. Diese werden sich dann sicherlich bald bei Ihnen melden :)

      Rudersportliche Grüße, Inga Döhring

  4. Hallo!
    Mein Sohn Gian – Luca möchte gerne mit einem Schulfreund ( beide 12 Jahre) am Probetraining teilnehmen. Wann wäre denn der beste Zeitpunkt dafür?
    Vielen Dank im voraus.
    Viele Grüße
    Anja Corzilius

    • Liebe Frau Corzilius, ich habe ihre Anfrage an die Kindertrainer weitergeleitet. Ich denke, sie werden sich schnell bei Ihnen melden. Diese Woche steht allerdings die erste Regatta des Jahres in Oberhausen an, deshalb haben die drei einiges zu tun. Grundsätzlich würde ich sagen, schauen die Jungs einfach in Sportklamotten und mit Wechselsachen am Freitag vorbei.

      Beste Grüße, Inga Döhring

  5. Hallo,
    unser Sohn Jan 10 Jahre möchte gerne bei ihnen Rudern. Wann ist es uns möglich mal vorbei zuschauen?

    MfG
    Fam. Hillebrand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.