Rauxels Mannschaften 6 mal erfolgreich!

25. Mai 2016, Text Anna Langenhorst, Fotos Michaela Hopfe, Johannes Lojack

Viel los war letzte Woche am RVR. Insgesamt 8 Mannschaften traten in den unterschiedlichsten Ligen ihre Spiele an und das mit großem Erfolg. Die Gemischt U8, 1. Damen, 1.Herren, Damen 55, Herren 40 und Herren 75 fuhren deutliche Siege ein. Lediglich unsere Gemischt U10 und Herren 70 mussten sich geschlagen geben!

Den Anfang machten die Herren 70 und 75 am Mittwoch, 18.05.2016. Auswärts beim DSD Düsseldorf, musste die Herren 70 um Mannschaftsführer Alfred Thurm eine deutliche 1:5 Niederlage hinnehmen. Den Ehrenpunkt erzielte Georg Sonsalla mit einem 6:3 6:3 Sieg über Keith Bland.                                                                                                                 Besser lief es für unsere Herren 75, die den Halterner TC mit 4:2 bezwangen. Bernd Pawlowski hätte diesen Erfolg beinahe noch auf ein 5:1 erweitern können, musste sich im Match-Tiebreak aber knapp 7:10 geschlagen geben.

 

 

Am Samstag, 21.05.2016, kamen dann endlich die heimischen Plätze zum Einsatz. Unsere Herren 40, die wieder Mitfavorit auf den Westfalenliga Titel sind, ließen dem Gelsenkirchener TK beim 8:1 Erfolg keine Chance und sicherten sich so den 1. Tabellenplatz. Auch der später von Krämpfen geplagte Andreas Block, bezwang, unterstützt von seinem Team und den Zuschauern, seinen Gegner mit 6:1 6:3.                                                                                                                                                                                   Die Klasse gehalten, haben wohl unsere Damen 55. Sie setzten sich auswärts bei der TG Westfalia Dortmund mit 4:2 durch. Elke Hönel-Bödeker, Mechthild Nuhnen, Ingrid Polus und Gabriele Brinkmann gewannen Ihre Einzel und feierten später zusammen mit Hanne Sennekamp, Hilde Boente und einem Sektchen auf der heimischen Terrasse.

Am Sonntag, 22.05.2016, schlug unsere 1.Damen und 1.Herren auf. Die 1.Damen, die sich den Klassenerhalt als Ziel gesetzt hatten, schlug die 2.Damen von Hansa Dortmund deutlich mit 9:0. Alexandra Klann und Anna Langenhorst setzten sich denkbar knapp mit 7:6 im dritten Satz durch, Alina Strecker, Vicky Welz, Conny Lojack und Tamara Benner gewannen in 2 deutlichen Sätzen. Bei den Doppeln profitierte man von der Aufgabe der Dortmunderinnen.                                                                                                                      Ähnlich positiv lief es für unsere 1.Herren, die sich für die Partie gegen den TC Blau-Weiß Wanne-Eickel mit Spielern aus der 2. Herren verstärkten. Am Ende hieß es 6:3 für den RV Rauxel. Ron Hinzmann, Frederic Goltz und Tim Krause sorgten für die drei ersten Punkte. Die späteren Doppel entschieden die Rauxeler dann ebenfalls für sich und stehen nun auf Platz 2 der Tabelle.

Den Abschluss dieser tennisreichen Woche machten dann unsere Jüngsten. Zuhause gegen den TC GW Frohlinde 3, erkämpften sich unsere Gemischt U8er einen 18:2 Sieg. Jannis Petzel, Johannes Vogel, Lenya Rohde, Maya Stabenau, Maximilian Hurmuz und Jan Rohde gewannen alle Einzel und konnten drei der vier Motorikstaffeln für sich entscheiden.                                                                                                                           Enttäuscht waren hingegen unsere Gemischt U10er, die beim Favoriten TG Hüls eine 0:8 Niederlage einstecken mussten. Das engste Spiel lieferten wohl Matilda Hopfe und Linda Rose in ihrem Doppel. 5:7 3:6 hieß es am Ende.

Schon diese Woche geht es für unsere Mannschaften weiter!

Vorbeischauen lohnt sich!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.