Traumstart für H30: 5:1-Sieg beim Bundesligisten TC Oelde!

14.11.2011 von Timo Jogwer

Sebastian FreundWham-Bamm!!! Exakt so würde ein bekannter castroper Tennisphilosoph den Auswärtssieg der RVR-Herren-30 beim 1. Bundesligisten TC Oelde beschreiben! Zugegeben: Oelde ist ohne die für die Sommersaison verpflichteten ausländischen Spitzenspieler angetreten. Dennoch schlugen für die Gastgeber vier Spieler auf, die regelmäßig in der 1. Bundesliga zum Einsatz kommen. Insofern kann das Herren-30-Team schon mehr als zufrieden auf die vier Zweisatzsiege in den Einzeln zurückblicken!

Insbesondere die Siege von Sebastian und Colin und Pos. 3 und 4 waren extrem überzeugend herausgespielt. Philipp feierte ein erfolgreiches Herren-30 Debut und Timo steuerte den vierten Punkt bei.

Jetzt gilt es am nächsten Samstag um 17 Uhr die Leistung gegen den VfL Kamen zu bestätigen. Sollte dort ein Sieg gelingen, käme es im nächsten Heimspiel gegen Westfalia Dortmund zum Endspiel um den Final-Einzug. Seit gestern sind wir darauf heiß…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.