Und die Titel gehen an…

12. August 2015, von Anna Langenhorst

Das Wochenende liegt hinter uns und mit ihm auch die diesjährigen Tennis Vereinsmeisterschaften. Mit rund 100 Meldungen konnten wir einen neuen Melderekord verzeichnen und die zahlreichen Zuschauer durften sich über spannende Partien freuen. Während die Vorrundenspiele der Jugend bereits Freitag starteten, griffen die Erwachsenen erstmals am Samstag zum Schläger. Gekrönt wurde das Event am Sonntag dann mit den Finalspielen aller Konkurrenzen und einer abschließenden Siegerehrung, bei der sich über Pokale, Urkunden und Sachpreise gefreut werden durfte.

Sieger und Platzierte im Überblick:

Tim Gödde - Sieger Gemischt U10Gemischt U10:

1.Platz Tim Gödde                                                                             2.Platz Marie-Sophie Thomsen

 

 

 

Gemischt U12:

1.Platz Niklas Petzel                                                                      2.Platz Julius Hopfe

 

 

 

 

Junioren U15:

1.Platz Maximilian Petzel                                                               2.Platz Rouven Kotlenga

 

 

 

Damen:

1.Platz Victoria Welz                                       2.Platz Anna Langenhorst

 

 

Herren:

1.Platz Ron Hinzmann                                                                       2.Platz Andre Hönel

 

 

 

Damen 30:

1.Platz Jeannine Balz                                                                         2.Platz Eva Welz

 

 

 

Herren 30:

1.Platz Holger Gotzeina                                                             2.Platz Christian Welz

 

 

 

 

Herren 50:

1.Platz Ralf Weller/Klaus Haverbeck                                     2.Platz Rudi Sümpelmann/Christian Welz

 

 

 

 

Mixed A:

1.Platz Alexandra Klann/Ron Hinzmann                                       2.Platz Anna Langenhorst/Ralf Weller

 

 

 

Mixed B:

1.Platz Anneliese Hölter/Günter Scheuermann                                                                 2.Platz Elke Hönel/Rudi Sümpelmann

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.