Wahnsinn! Herren30 sichern zu dritt in Halle die Tabellenführung!

Timo Jogwer, 17.11.2013

Wenn es läuft, dann läuft es! Obwohl wir gestern auf Jan, der beruflich verhindert war, verzichten mussten, konnten wir die Tabellenführung ausbauen. Auf dem langen Hinweg nach Halle war uns schon ein kleines bisschen mulmig, denn durch den fehlenden vierten Mann gingen ja schon im Vorfeld ein Einzel und ein Doppel kampflos an den Gegner. Doch vier Punkte konnte man ja noch erspielen…was wir dann auch taten!!!

Ein besonderes Lob geht an dieser Stelle an Sebastian. Nicht nur, dass er in einem hochklassigen Spitzeneinzel einen wichtigen Sieg feierte – er ließ sich auch nicht von seinem Gegner aus der Ruhe bringen. Auch wenn dessen Entscheidungen im Laufe des Spiels groteske Formen annahmen. Da sich dies auch im Doppel nicht änderte, schmeckte uns der vierte gewonnene Punkt von Sebastian und Timo besonders süß. Nun spielen wir an den letzten beiden Spieltagen tatsächlich um den Gruppensieg…doch ob wir tatsächlich ins Endspiel einziehen wollen, wissen wir bei einem Blick auf die Parallelgruppe nicht wirklich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.