DRV-Athleten in Österreich

17. Juli 2015, Text Inga Döhring, Foto deutschlandachter.de

Der Draustausee: windgeschütztes Trainingsgewässer in Kärnten, lässt Urlaubsstimmung vermuten, es wird aber hart geschuftet.

Im österreichischen Völkermarkt bestreitet Malte Jakschik gemeinsam mit dem Team Deutschland-Achter bis zum 6. August ein erstes Trainingslager vor der Weltmeisterschaft im südfranzösischen Aiguebelette. Diese erste sogenannte unmittelbare Wettkampfvorbereitung (UWV) soll den „Fokus wieder schärfen“ und mit der neuen Umgebung sollen letztendlich auch neue Reize gesetzet werden – ganz nach dem Motto „raus aus dem gewohnten Trott“ und neues ausprobieren. Ganz so neu ist dann der Ablauf vor Ort aber doch nicht, denn selbstverständlich stehen Grundlagen- und Ausdauertraining im Vordergrund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.