Ausblick: Weihnachten und Neujahr am RVR

Text vom Vorstand des RVR, Foto Kai Sporea

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und wir möchten Euch auch in diesem Jahr herzlich zum Weihnachtsstammtisch am Freitag, den 13.12.2019 um 19 Uhr ins IL GAMBERO DUE einladen. Wir freuen uns auf gemeinsame frohe Stunden.

Unser Vereinswirt Mario wird uns in bekannt guter Qualität ein Buffet für 15,- €/ Person zubereiten. Neben den sportlichen Ehrungen, stehen auch die Verdienste einzelner Mitglieder für den Verein auf dem Programm, die uns mit Rat und Tat im Jahr 2019 zur Seite standen.

Weitere bevorstehende Termine:

23.12.2019 Stammtisch in der Werkstatt

19.01.2020 Neujahrsmatinée

Unser *neuer* Hantelraum

Text von Peter Mehring uns Inga Döhring

Inzwischen wurde der frisch renovierte Hantelraum eröffnet. Eine Gruppe aus Freiwilligen kümmert sich in den kommenden Wochen um weitere Ausstattungselemente und Trainingsgeräte sowie deren Aufstellung und Anbringung im Kraftraum. Das MOtto hier: Schritt für Schritt.

Dank gilt allen fleißigen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass ab jetzt der Trainingsbetrieb auch wieder im Kraftraum aufgenommen werden kann.

An dieser Stelle ein Aufruf an alle Sportler, die den Hantelraum nutzen oder künftig nutzen möchten:

  1. Die Nutzung des Raumes ist lediglich aktiven RVR-Mitgliedern gestattet.
  2. Bitte betretet den Raum nur mit sauberen Schuhen.
  3. Hanteln und andere Sportgeräte oder Hilfsmittel werden nach der Nutzung an ihren dafür vorgesehen Platz geräumt.
  4. Trotz der neuen Belüftungsvorrichtung kann es nicht schaden während des Sportbetriebs zu lüften!
  5. Der Letzte macht nicht nur das Licht aus, sondern schließt alle Fenster, schaltet die Musik aus und schließt die Tür ab.

Nach der Renovierung des Hantelraums – Dank an die vielen helfenden Hände und das großzügige Spendenaufkommen – sind wir nun dabei, den Raum mit Trainingsgeräten und entsprechender Einrichtung auszustatten. Den vollen Förderbetrag von 7.500,- € für Trainingsgeräte durch den Stadtsportverband (SSV) haben wir durch Spenden noch nicht erreicht (hierzu müssten wir vereinsseitig 15.000,- € investieren).

Hierzu erreichte uns in den letzten Wochen immer wieder die Frage, ob Spenden noch möglich sind. Definitiv, das Spendenkonto für den Kraftraum (Trainingsgeräte) ist noch bis 2020 offen und jeder gespendete Euro zählt – dank der Förderung durch den SSV – doppelt.

Sparkasse Vest Recklinghausen

IBAN DE 96 42650150 0030026033

BIC WELADED1REK

Abrudern 2020

Text von Peter Mehring und Inga Döhring, Fotos von Kai Sporea

Das diesjährige Abrudern ist wieder einmal in schöner Erinnerung geblieben. Dank des sonnigen Wetters trafen rund 100 Vereinsmitglieder zusammen. Eine Truppe aktiver RVRler beendete offiziell bei kühlem aber sonnigem und annähernd windstillem Wetter die Saison auf dem Wasser und fuhr ab 11:30 Uhr in verschiedenen Bootsklassen am neuen Steg und der Glocke vorbei. Velen Dank an das Team um Kai Sporea, Stephan Lücke und Christian Meese, die sich eingespielt und in bewährter Weise um das leibliche Wohl aller kümmerten.

Jahreshauptversammlung 2019

Am Donnerstag, den 14. März hatte der Vorstand zur jährlichen Mitgliederversammlung der Abteilungen Rudern und Tennis geladen. In gewohnt entspannter und stilvoller Atmosphäre der Räumlichkeiten des Restaurants „Il Gambero Due“ konnten die anwesenden Mitglieder einen anschaulichen und informativen Jahresrückblick 2018 verfolgen, sowohl geschäftlich als auch sportlich.

Im vergangenen Jahr wurde durch eine Aufbesserung zweier Tennisplätze auf der Außenanlage und durch die Beschaffung von Bootsmaterial eine Wertsteigerung des Vereins erreicht.

Weiterlesen

Ruder-Ostercamp

Text von Inga Döhring

Vom 15. bis zum 18. April laden unsere Kindertrainerinnen Paula Nixdorf und Ursula Horbach zum Rudercamp für Kinder auf die Wartburginsel. Das Camp richtet sich an Ruderanfänger Jahrgang 2006-2008.

Los geht’s am Montag (15.4.) um 10 Uhr. Neben Rudern stehen je nach Wetterlage Kräftigungsübungen im Trockenen oder auf dem vereinseigenen Beachplatz an, mittags wird gemeinsam gespeist. Am Mittwoch (17.4.) geht’s ab in die Kletterhalle oder hochhinaus zu Tree2Tree. Anschließend gibt’s Pizza und eine lustige Übernachtung mit Abendprogramm am Verein.

Hört sich spannend an? Finden wir auch.

Hier nochmal im Überblick:

Wann? 15.-18.4.2019

Wo? Ruderverein Rauxel

Kosten? 50 €/Kind

Jahrgang? 2006-2008

Anmeldung bis zum 31.3.2019 (bitte an paula.nixdorf@web.de).

Deutschland-Achter nominiert für Felix-Award

11. November 2018, von Inga Döhring, Foto © Team Deutschlandachter

Die Nominierten für die Sportlerwahl NRW 2018 stehen fest und nach einer herausragenden Siegesserie und dem krönenden WM-Titel ist auch diesmal ist der Deutschland-Achter für den Publikumspreis nominiert. Als Vorjahressieger in der Rubrik „Team des Jahres“ wollen die Ruderer den Felix-Award nur zu gern auch in diesem Jahr an den Stützpunkt nach Dortmund holen. Bis zum 3. Dezember kann online abgestimmt werden! .

Seit 2006 ist der Deutschland-Achter bereits sechs Mal  zur Mannschaft des Jahres in NRW gekürt worden. Die Nominierung haben sich Hannes Ocik, Richard Schmidt, RVRler Malte Jakschik sowie Jakob Schneider, Torben Johannesen, Maximilian Planer, Felix Wimberger, Johannes Weißenfeld und Steuermann Martin Sauer redlich verdient. Auf der olympischen Distanz von 2000 Metern blieben sie ungeschlagen, siegten beim Weltcup, der EM und der WM. Obendrauf gelang zum ersten Mal einer Deutschland-Achter-Crew in identischer Besetzung die Titelverteidigung bei einer Weltmeisterschaft – wenn das nicht für eine herausragende Mannschaft spricht, was dann!?

Die Verleihung des Felix-Awards steigt am 14. Dezember in der Westfalenhalle Dortmund. Bis zum 3. Dezember kann gewählt werden. Hier geht’s zur Online-Abstimmung, wir freuen uns über jede Stimme: nrw-sportlerdesjahres.de

Quelle: https://deutschlandachter.de/

Familien-Erlebnistag an der Emscher

Unterstützung gesucht!

Eine offizielle Einladung der Emscher Genossenschaft mit Einzelheiten kommt noch, … aber schon jetzt wollen wir Euch auf eine tolle Veranstaltung aufmerksam machen, bei der wir uns als Verein und sportlichen Erholungsort mitten im schönen Emscherland repräsentieren möchten. Grade im Hinblick auf die Landesgartenschau Emscherland 2020 super spannend! Geplant ist ein kleiner, informativer Stand, der Einblick ins sportliche Geschehen am RVR gibt. Wer unterstützt uns am 11. August 2018? Meldet Euch bei Dani: daniela.rotte@rv-rauxel.de

„Irongirls“ bei der DJM in Köln

28. Juni 2018, Text Jörg Pahnke, Foto meinruderbild ©Detlev Seyb

Henni Pahnke, Foto © Detlev Seyb

Zwar ohne Medaillen, aber mit sehr guten Platzierungen kehrten Nicola Katthagen und Henriette Pahnke von den Deutschen Jugendmeisterschaften zurück, die von Donnerstag bis Sonntag auf dem Fühlinger See in Köln stattfanden. Nachdem sich eine konkurrenzfähige Doppelviererkombination im Laufe der Saison nicht fand, starteten Henriette und Nicola als einzige DJM-Teilnehmerinnen in zwei Kleinboot-Wettbewerben sowohl im Einer als auch im Doppelzweier der Leichtgewichtsklasse Junior A (U19). Aufgrund großer Meldefelder führte der Weg in das Finale jeweils über Vor-, Hoffnungs- und auch Halbfinalläufe, so dass für beide am Ende jeweils sieben 2000m-Rennen in der Bilanz standen.

Weiterlesen

Internationale DRV-Junioren-Regatta Hamburg

8. Juni 2018, Text von Henriette Pahnke

Letztes Wochenende fand parallel zum ersten World Cup in Belgrad, wo Malte Jakschik im Achter startete, die zweite internationale DRV-Junioren-Regatta 2018 in Hamburg- Allermöhe im Wasserpark Dove-Elbe statt. Mit dabei waren Nicola, Josh, Michel und ich (Henriette), Henri war aufgrund einer Lungenentzündung leider nicht mit von der Partie.

Weiterlesen