Frühling pünktlich zum Anrudern

14. April 2012, Text von Inga Döhring, Fotos Stefan Teschlade, Inga Döhring

Gegen 16 Uhr läutete der Vorstand für die Glocke und wünschte den Ruderern eine erfolgreiche Saison 2013

Am vergangenen Samstag wurde auch am Ruderverein Rauxel offiziell die Rudersaison eröffnet. Das Wetter spielte mit, angenehme Temperaturen, Sonnenschein und teils blauer Himmel lockten zahlreiche Mitglieder und Ruderfreunde an die Bootshalle und somit auf die Wartburginsel. Bei Kuchen, Bratwürsten und Getränken aller Art stand man bis in den Abend beisammen und genoß den Frühlingsanfang.

 

"Volles Haus" beim Anrudern - die Bootstaufe gehörte zum offiziellem Teil

Zwei der bereits im vergangenen Jahr angeschafften Boote erhielten endlich ihre namentliche Taufe und die hoffnungsfrohen Wünsche auf allzeit gute Fahrt. In Gedenken an den verstorbenen Hubert Feldhoff, einen treues langjähriges RVR-Mitglied, der sich allwöchentlich mit seinen Ruderkumpanen Rudi Sümpelmann und Lutz Kösters zur Rudereinheit traf, wurde der neue weiße Gig-Dreier auf „Hubert“ getauft.

Das neueste und jüngste Mitglied der Ruderabteilung Greta Teschlade, hier im Arme ihrer Mutter, tauft die "Henrichenburg"

Der neueste Rennzweier des RVR wurde auf den Namen „Henrichenburg“ getauft, sowohl in Anlehnung an das 750 jährige Bestehen des Ortsteils Henrichburg, als auch in Erinnerung an ein altes Boot, dass vielen Mitgliedern auf dem Wasser gute Dienste geleistet hatte.

 

 

 

 

 

 

Junioren machen sich für das Anrudern startklar

Neubesetzung des RVR-Frauenachters: ein Teil der RBL Mannschaft rudert gemeinsam mit vier Damen der Tennisabteilung, die vor vielen Jahren gemeinsam mit einigen anderen Damen regelmäßig Achter fuhren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die mitgebrachten Kuchen kamen mehr als gut an. Für die vielen Spenden möchte sich der Ruderbeirat hiermit nocheinmal bedanken.

Die Jubilarin Ulrike Mendel wurde an diesem Nachmittag für 25 Jahre MItgliedschaft geehrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Rede, eine Rede! Der erste Vorsitzende und die 2. Vorsitzende (die Dame und der Herr in schick ;)) begrüßen alle anwesenden freuen sich darauf die Saison 2013 gemeinsam einzuläuten. Zudem konnte Stefan Teschlade die stolze Summe nennen, die der RVR gemeinsam mit dem Prosper Hospital in 2012 bei der Veranstaltung Rudern gegen Krebs sammeln konnte: 19.000 € ! (Weiter Infos folgen bald)

 

Schon jetzt das beliebteste Boot im "Fuhrpark" des RVR - der Gig-Drei von Schröder (Rowing Service)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.