Malte Jakschik startet bei Internationaler Beetzsee-Regatta

6. Mai 2012, Text Inga Döhring, Foto Kai Sporea

Malte Jakschik mit 2er-Partner René Stüven beim Langstreckentest Ende 2011 in Dortmund

Am 12.  und 13. Mai findet in Brandenburg an der Havel die Internationale Beetzsee-Regatta statt, an der auch der Rauxeler Malte Jakschik mit seinem Zweierpartner René Stüven (RV Emscher) teilnehmen wird.

 

 

 

Die Abiturienten, die am Stützpunkt in Dortmund trainieren und sich in ihrem ersten U23 Jahr mehr als ordentlich präsentieren, möchten in Brandenburg auf jeden Fall das A Finale erreichen. Laut Malte Jakschik „wird das zwar schwer, ist aber machbar.“  Nach Brandenburg werden dann die Großboote gesetzt, es wird also entschieden wer in welchem Vierer oder Achter sitzt. Gerade einmal drei Wochen darauf steht dann schon die Qualifikation in Ratzeburg, dort gilt es dann sich dem Deutschen Ruderverband (DRV) zu empfehlen.

http://www.havel-regatta-verein.de/regatta/2012/ibr/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.