Neustrukturierung der Trainingsgruppen

12. April 2013, Text von Katrin Specka

Die Wassersaison beginnt in der Regel nach den Osterferien. Offiziell wird der Wechsel vom Hallentraining zum Wassertraining mit dem Anrudern angeläutet. In diesem Jahr überschneidet sich der Termin aufgrund der bisherigen Wetterlage. Somit findet das erste Wassertraining für Anfänger und Kinder am 12.04.2013 und das offizielle Anrudern einen Tag später am 13.04.2013 statt.

Das Besondere in diesem Jahr ist, dass die bisherige bestehende Gruppe während des ersten Wassertrainings aufgeteilt wird. Wir können endlich wieder einen separaten Kinderbereich auf die Beine stellen und die Gruppe altersgerecht aufteilen.

Ab dem 12.04.2013 wird es also neben dem bewährten und erfolgreichen Juniorenbereich einen separaten Anfängerbereich und einen separaten Kinderbereich geben.

Das Anfängertraining für Kinder zwischen 10 und 15 Jahren findet weiterhin jeden Freitag um 16 Uhr statt. Betreut werden die Rudereinsteiger von dem neugegründeten Trainer-Trio Lisa-Marie Kühne, Felix Müller und Michelle Otto. Die erfahrenen Sportler bringen den Anfängern spielerisch nicht nur die Rudertechnik, sondern auch Verhaltensregeln auf dem Wasser und Wissen über das Material bei.

Der neu wiedereingeführte Kinderbereich wird von dem eingespielten Trainerteam Lukas Denneborg und Nicolai Müller-Rhoden geleitet. Die beiden begleiten die angelernten Ruderer, die von dem Anfängerbereich aufsteigen, zu ihren ersten Regatten. Das Training wird drei Mal in der Woche stattfinden.

Die Junioren, aktive Ruderer im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, werden weiterhin von dem erfahrenen und erfolgversprechenden Trainer Thorsten Prang betreut. In diesem Jahr wird er von Michel Palisaar unterstützt.

Mit der neuen Trainingsgruppenstruktur hoffen wir nun allen Aktiven eine optimale Betreuung bieten zu können und wünschen allen viel Spaß beim Sport und viel Erfolg für die anstehenden Wettkämpfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.