Newsletter Beiratssitzung Rudern September 2014

17.09.2014, veröffentlicht von Stefan Teschlade

In der turbulenten und sehr erfolgreichen Saison 2014 etwas in Vergessenheit geraten: Der Newsletter zur Beiratssitzung. Nun aber ein aktuelles Update zur Beiratsarbeit am RVR:

0.) Achtung: Am 27.09.2014 ist am RVR ein Schleifchenturnier für jedermann geplant. Am gleichen Tag findet der Day of Song u.a. im Lokal Riad statt. Die Veranstalter sind darüber informiert, dass unser Parkplatz nur den Mitgliedern zur Verfügung steht. Die Veranstalter wollen mit zuständigen Ordnern dafür Sorge tragen. Dennoch empfiehlt es sich an diesem Tag, wenn möglich, mit dem Fahrrad, zu Fuß oder in Fahrgemeinschaften anzureisen!
1.) Fahrtenbuch: Das Fahrtenbuch funktionierte in den letzten Wochen nicht richtig. Einige Daten gingen verloren. Simon Glünder kümmert sich um die Funktionalität des elektronischen Fahrtenbuchs. Teilweise läuft das Programm bereits wieder ordnungsgemäß.
2.) Der Bootshallenschlüssel ist zwischen Freitagnachmittag 12.9. und Samstagmittag 13.9. abhandengekommen. Ein Ersatzschlüssel liegt bereit. Wir bitten alle Augen und Ohren offen zu halten, damit der Schlüssel bald wieder auftaucht.
3.) Gratulation an die erfolgreichen Bundesliga-Frauen. Platz 2 in der Endabrechnung ist überragend. Am nächsten Wochenende sind die Frauen dann in der Rowing Champions League aktiv. In der Woche nach dem 5. Oktober, voraussichtlich am 08.10.2014, wollen wir die Mannschaft am RVR empfangen, um ihr gebührend zu gratulieren.
4.) Im Kinder- und Juniorentraining wird eine Umorganisation der Betreuung angestrebt. Auf die Ausschreibung „Trainer am RVR“ hat sich eine besonders geeignete junge Frau gemeldet. Wir hoffen, dass wir bald neu organisiert in die Wintersaison starten können. Vollzug wollen wir erst melden, wenn alles in trockenen Tüchern ist. In spätestens drei Wochen wird es eine größere Trainersitzung am RVR geben. Den Termin geben wir noch bekannt. Es wird voraussichtlich der 06.10.2014. Außerdem haben sich Kira und Sven bereit erklärt das Trainerteam in der Zukunft zu unterstützen. Wir sind daher guter Dinge in Zukunft weiterhin gute und vielleicht noch bessere Trainingsangebote für junge Leute anbieten zu können. Unser Dank gilt allen jungen Leuten, die sich zum großen Teil ehrenamtlich am RVR einbringen. Wir würden uns wünschen, dass ggf. weitere erfahrenere Mitglieder das Trainerteam unterstützen. Zusätzlich freut sich Susanne auf jede Unterstützung im Bereich der Ruderschule für erwachsene Ruder-Anfänger.
5.) In den nächsten Wochen ist eine Einladung der Wasserschutzpolizei zum RVR geplant, um vor Beginn der Wintersaison noch einmal eindringlich auf die Gefahren auf dem Kanal hinzuweisen.
6.) Beim LSB kann eine Förderung in Form eines Stipendium für Jugendkoordinatoren an Vereinen beantragt werden. Dazu wird sich Stefan mit Julia und Michelle in Verbindung setzen.
7.) Die Hallenzeiten für die Winterhalle erfragt Stefan bei der Stadt.
8.) Die Papiere für den Bootsanhänger befinden sich bei Henning.
9.) Vereinsbulli: Die Kosten für Mannschafts- und Bootstransporte waren in den letzten Jahren, trotz des enormen Einsatzes privater Ressourcen (vielen Dank dafür), sehr hoch. Jeannine wird einmal durchrechnen, wie hoch die Kosten genau waren. Zusätzlich werden die Kosten für einen vereinseigenen Bus ermittelt. Nach einer genauen Gegenüberstellung soll geprüft werden, ob man sich mit einem eigenen Fahrzeug mittelfristig besser stellt.
10.) Der Weihnachtsstammtisch findet dieses Jahr am Freitag, 5.12.2014 im Clubhaus statt. Bitte merkt euch diesen Termin vor. Wir hoffen auf viele Gäste und einen schönen Abend. Die größten sportlichen Highlights werden an diesem Abend noch einmal besonders geehrt.
11.) Auch in diesem Jahr bemüht sich die Ruderabteilung wieder um einen offenen Spinningkurs im Sportforum. Eingeladen sind alle Interessierten Mitglieder und Freunde des RVR. Genauere Infos wird es später geben. Kalle Soba wird sich um die Bezahlung des Kurses und kümmern und das Geld der Teilnehmer einsammeln.
13.) Unser Kindertrainer Felix beginnt ab 1.10. eine Ausbildung und ist daher ggf. an einigen Trainingsterminen verhindert. Kira Soba bot in diesen Fällen ihre Hilfe an.
14.) In den nächsten Wochen wollen wir noch einmal zur Pflege unserer Außenanlage aufrufen. Daniela Gämlich wird diesen Termin organisieren. Ein Aufruf dazu wird euch bald erreichen.
15.) Sven und Daniela sowie Kira boten in der offenen Beiratssitzung ihre Unterstützung an und sind bereit in verschiedenen Ämtern (Trainer, Beirat) Verantwortung am RVR zu übernehmen. Stefan wird bekanntermaßen den Vorsitz abgeben und eine Aufgabe im Beirat übernehmen. Es bewegt sich was, letztendlich sind wichtige Posten jedoch weiterhin für 2015 noch nicht besetzt. Daher freuen wir uns auf jeden, der am 07.10.2014 um 19:00 zur nächsten Beiratssitzung kommt.
gez. Stefan Teschlade, 19.09.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.