RVR Kids zeigen sich topfit bei Talentiade

11. November 2013, Text Inga Döhring, Fotos Michelle Otto

Die Kindertalentiade in Waltrop war für gut die Hälfte der Truppe der erste Wettkampf in der Ruderjugend.

Am vergangenen Samstag, 09. November, wurde die Waltroper Kindertalentiade ausgetragen und der Nachwuchs des Ruderverein Rauxel präsentierte sich als Team bestens gelaunt und sportlich topfit. Lisa Kühne, Felix Müller und Michelle Otto, die RVR-Nachwuchs-Trainer, hatten in den letzten Wochen das Training erhöht und der Einsatz der Kids hat sich ausgezahlt. Am Ende des Wettkampftages kletterten die Mädels und Jungs des RVR einige Male auf’s Podest!

 

 

Klettern gehörte auch zu den Herausforderungen

11 Kinder hatte der RVR gemeldet und um 9 Uhr fiel der Startschuss für die insegesamt 230 gemeldeten Teilnehmer. Es galt bis zu 10 Aufgaben zu meistern, die mit Ruderergometer, Seilchen springen oder auch Pacour laufen, unterschiedliche Fähigkeiten abverlangten – es galt Schnellig- und Geschicklichkeit, sowie Ausdauer und Feinfühligkeit zu beweisen. Der RVR Nachwuchs bewies Teamspirit und unterstützte sich untereinander. Die Talentiade in Waltrop ist ein weitaus kleinerer Wettkampf, als die im Februar ausgetragene Talentiade in Essen. Doch greifen beide die Zusatzwettbewerbe auf, die vom Deutschen Ruderverband (DRV) bei den Landeswettbewerben und dem Bundesentscheid von den Teilnehmern abverlangt werden. Dem DRV ist es wichtig, dass die Deutsche Ruderjugend die gesamte Entwicklung des Nachwuchses fördert. Natürlich liegt der Fokus in erster Linie auf der Ruderbewegung, doch gerade deshalb ist es wichtig, dass die Kinder ihren Körper kennen. Eine gut ausgebildete Gesamtmotorik, Teamfähigkeit, und Spaß an der Bewegung sind das Ziel des DRV.

Jan Göbel auf dem Treppchen - ganz oben!

„Wir haben die Kinder zur kleinen Talentiade geschickt, um zu schauen wie gut sie sich im Sommer und in den letzten Wochen entwickelt haben“, erklärt Michelle Otto.  „Offensichtlich sind die Kids und damit wir auf dem richtigen Weg und das ist total klasse. Alle sind für die Wintermonate motiviert und wir wissen woran wir arbeiten können. Der Samstag war natürlich für viele ein toller Event, um Erfahrung zu sammeln. Sie wissen jetzt wie es nächstes Jahr im Februar auf der großen Talentiade in Kettwig ablaufen wird. Unsere Kinder haben uns wirklich positiv überrascht, da keiner von uns so wirklich damit gerechnet hat, das wir so gute Platzierungen abstauben. Lisa, Felix und ich sind mehr als begeistert!“

Die Platzierungen:

  • Tara Polus setzte sich in ihrer Altersklasse durch und erreichte Platz 1
  • Jan Göbel setzte sich ebenso in seiner Altersklasse durch: Platz 1
  • Tim Leimann holte in seiner Altersklasse Silber
  • Josh Polus und Simon Treffts erkämpften gemeinsam in ihrer Riege Bronze und kletterten zusammen auf das Podest
  • Alle RVR Kids haben einen tollen Wettkampf gemacht!

Teamspirit, gute Laune und Platz 3 - gemeinsam!

Weiter Fotos folgen schnellst möglich!

2 Gedanken zu „RVR Kids zeigen sich topfit bei Talentiade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.