RVR läutet die Saison ein!

Am zweiten April-Wochenende legten zahlreiche Fahrradfahrer und Spaziergänger einen Stopp auf der Wartburginsel am Rhein-Herne-Kanal ein. Der Ruderverein Rauxel 1922 e.V. eröffnete die Rudersaison mit dem traditionellen Anrudern und nutzte den Anlass und den grandiosen Frühlingstag, um ein kleines Fest auf die Beine zu stellen.

Fast den ganzen sonnigen Samstag über ging es trubelig auf dem Bootsplatz zu. Die Ruderer läuteten die Saison 2011 ein und luden hierzu alle Ruderfreunde und Neugierige ein. Eine kleine Vereinsregatta bot spaßiges aber vor allem sportliches Rahmenprogramm. „Jung und Alt, Frau und Mann wurden fair zusammengelost und traten auf kurzer Strecke gegeneinander im KO-System an, zunächst im Gig4x+, dann im Gig2x+ und letztendlich im 1x, um so schließlich den Vereinsmeister zu küren“, so Regatta-Organisator Dr. Jens Jakschik. Ehemalige JWM-Sieger/-innen saßen gemeinsam mit dem RVR-Nachwuchs oder auch emsigen Senioren-Sportlern im Boot und lieferten sich spannende Rennen gegen RBLer und Anfänger.

In den  Gig-4x+-Läufen ging das Boot mit Dr. Sebastian Polus, Max Fiolka, „Mäx“ Kurilla, Luca Tolksdorf und Steuerfrau Charlotte Pahnke als Sieger hervor. Der Würfel entschied folgende Gig2x+ Besetzung: RBL-Ruderer Max Fiolka gemeinsam mit M. Kurilla gegen den ehemaligen RBLer Sebastian Polus und Nachwuchsruderer L. Tolksdorf. Ein Bootsschaden gestaltete das Halbfinale und den Nachmittag noch einmal spannend, doch letztendlich musste  Dr. Polus allein in den gesteuerten Gig 2x und gegen den frischen B-Junior im 1x antreten-hier bot sich auch für den Leihen ein lustiges Bild. Ein strahlender  Luca Tolksdorf wurde letztendlich zum neuen Vereinsmeister benannt.

Und auch  für das leibliche Wohl  war selbstverständlich gesorgt, fleißige Hände standen am Grill, hinter der Kuchentheke oder am Zapfhahn. Und wen beim Zuschauen die Ruderlust packte, der konnte auf dem idyllischen „Toten Arm“ (stillgelegter Abzweig des Kanals) selbst ins Boot steigen. Erfahrene Ruderer erklärten Ruder-Neulingen das Rudern. „Alles in allem ein gelungener Tag an Steg und Bootshalle des RV Rauxel.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.