RVR-Nachwuchs Sechste bei Landeswettbewerb

18.  Juni 2015, Text Inga Döhring, Foto Michelle Otto

Jan und Max werden hoffentlich noch viele Jahre in den Vereinsfarben starten.

Den diesjährigen Landeswettbewerb bestritten für den RVR Maximilian Brzosowski und Jan Goebel leichten Doppelzweier den Jungen 13 und 14 Jahre. Sieben Gegner galt es in den Disziplinen über 3000 und 1000 Metern, sowie in den Zusatzwettberben (ZW) in Schach zu halten. Während sie die Langstrecke am Samstag als siebte beendeten, konnten sie im ersten Zusatzwettbewerb als zweitbestes Team Punkte sammeln.

 

Ein vierter Platz am Sonntag im ZW ließ auf gute Platzierung unter Konkurrenz hoffen. Mit dem siebten Platz auf der Kurzstrecke haben sie vielleicht nicht ganz so abgeschnitten, wie sie es sich vorgenommen hatten, dennoch können sie auf dem insgesamt sechsten Platz und den guten Rennerfahrungen aufbauen und vor allem zufrieden sein. Aber jetzt stehen ersteinmal die Sommerferien vor der Tür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.