A-Kader erfolgreich in Duisburg

19. Mai 2014, Text Inga Döhring, Fotos Norbert Sümpelmann und Kai Sporea

Der Deutschlandachter in neuer Besetzung - Malte Jakschik auf Position 6 (gezählt wird vom Bug an - also von links ;)) - das Boot ist aus den beiden erfolgreichen Vierern vom Vortag zusammengesetzt. Foto: Norbert Sümpelamnn.

Bei der Internationalen Wedau Regatta in Duisburg (16.-18. Mai)  präsentierte sich sonntags der Deutschlandachter erstmalig in 2014. In neuer Besetzung ging es unter anderem gegen den letztjährigen WM-Vierten Polen an den Start. In neuer und zu anderen Jahren vergleichsweise jungen Besatzung ging es im berüchtigten „grünen Boot“ an den Start. Mit an Bord: Malte Jakschik – Ruderverein Rauxel.

Das Boot aus Polen hielt man gekonnt in Schach und distanzierte sich gute zwei Bootslängen. Ein gelungener Auftakt für das Paradeboot des Deutschen Ruderverbands (DRV). Welche entgültige Personalentscheidung der Bundestrainer Ralf Holtmeyer für die in zwei Wochen anstehende Europameisterschaft in Belgrad treffen wird, gibt er am kommenden Donnerstag bekannt.

Malte Jakschik im Bug, dann Maximilian Planer, Maximilian Reinelt und Felix Wimberger.

Maltes Chancen stehen nicht schlecht für eine direkte Nominierung und damit einen der begehrten Rollsitzplätze, zumal sich der junge Athlet bereits am Samstag sehr gut verkaufte. Gemeinsam mit seinem Zwierpartner Maximilian Reinelt (zusammen Silber bei Deutschen Kleinbootmeisterschaften), Maximilian Planer und Felix Wimberger lieferte er ein gutes Rennen – ihr Vierer ohne Steuermann holte Platz 2 hinter Richard Schmidt, Felix Drahotta, Andreas Kuffner und Eric Johannesen. Aus eben beiden Vierern (man tauschte lediglich Felix Drahotta aus gesundheitlichen Gründen gegen Hannes Ocik) wurde dann am Sonntag der Achter zusammengesetzt – die „jungen Wilden“ bildeten den Heckvierer und damit das Schlaghaus und vorderen Maschinenraum.

Und noch mehr Bilder:

http://www.deutschlandachter.de/index.php/medien/bilder/duisburg-2014

Kleines Video gefällig?

https://www.youtube.com/watch?v=qaRosSiDLvQ

Hier ein Bericht des Team-Deutschlandachter:

http://www.deutschlandachter.de/index.php/news/565/64/Achter-Sieg-in-Duisburg-Gelungene-EM-Generalprobe

2 Gedanken zu „A-Kader erfolgreich in Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.