Henley Royal Regatta 2012

27. Juni 2012, Text von Inga Döhring

Ruder-Veranstaltung vom 27. Juni bis zum 01. Juli 2012

Heute beginnt in Großbritannien die ruhmreiche Traditionsregatta, die Henley Royal Regatta. Seit 1839 wird sie alljährlich (bis auf die Jahre der beiden Weltkriege) auf der Themse bei Henley-on-Thames über eine Meile und 550 Yards (2,112 km) ausgetragen. Da in 20 verschiedenen Bootsklassen gestartet wird und die enge Strecke jeweils nur 2 Boote pro Lauf zulassen, erstreckt sich die Regatta über 5 Tage, die die Teilnehmer und Besucher genüßlich auskosten. Die einzigartige Atmosphäre bei der altehrwürdigen Ruder-Veranstaltung entfacht jedes Jahr einen Ansturm auf die begehrten „Badges“ (Einlass-Anstecker). In diesem Jahr befinden sich unter den Teilnehmern auch zwei Rauxeler Athleten: Malte Jakschik, erfolgreicher U23-Ruderer, und Max Pregler, der schon im vergangenen Jahr teilnehmen konnte.

Während Jakschik in einer Renngemeinschaft mit Athleten des Dortmunder Stützpunktes im Achter um den Ladies‘ Challenge Plate an den Start geht, wird Pregler im Achter des Londoner Rowing Clubs starten und um den Thames Challenge Cup kämpfen.

Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen und finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.