Jakschik fährt zur WM

13. Juni 2013, Text Inga Döhring, Foto Detlev Seyb

Diese Besetzung geht auch in Südkorea für Deutschland an den Start.

Am vergangenen Wochenende untermauerten Malte Jakschik und Maximilian Planer bei den Kleinbootmeisterschaften in Ratzeburg ihre Position im A-Kader des Deutschen Ruderverbands (DRV). Nach diesem Ergebnis und, natürlich, nach der Bronzemedaille bei der EM in Spanien besetzen sie wieder gemeinsam mit Felix Wimberger und Toni Seifert die Rollsitze im ungesteuerten Vierer bei der WM in Südkorea (25.08.-01.09.).
Ein fantastisches Jahr für Malte Jakschik und wir gespannt sein, was seine sportliche Zukunft noch bringt.

Anbei ein Link zu einem sehr guten aktuellen Portrait von Malte vom WDR Dortmund (ungefähr bei Minute 09:46):

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-dortmund/videolokalzeitausdortmund168.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.