Rudern – In Castrop-Rauxel seit 1922

Was 1922 als elitärer Rudersport begann, ist seit langen Jahren zu einem gelungenen Zusammenleben aus Tradition, modernem Hochleistungssport, gesundem Freizeitvergnügen und Feiern im festlichen oder rustikalem Ambiente geworden.

Wir veröffentlichen dieses Foto mit freundlicher Genehmigung DES Ruderfotografen Detlev Seyb.

Unser großzügiges Clubhaus mit professioneller Bewirtung steht jedem Gast offen und sorgt für Wohlbefinden pur. Clubmitglieder und Gäste beleben und genießen unsere Feten und Veranstaltungen jeder Art – von Kleinkunst bis zu Grillabenden und Martineés.

Weiterlesen


Kinder

Rudern: ein toller Sport, bei dem GEMEINSAM groß geschrieben wird!

Michelle Otto betreut aktive Ruderer im Alter von 11 bis 14 Jahren. Hier werden die jungen Sportler für den Rennsport ausgebildet und betreut.

In der kleinen Trainingsgruppe werden die Jungen und Mädchen im Sommer auf dem Wasser, auf dem Rhein-Herne-Kanal, und im Winter in der Turnhalle fit für die Saison gemacht. In dem Team mit familiärer Atmosphäre machen auch außerruderische Aktivitäten und Sommerangebote wie Trainingscamps und Wanderfahren besonders viel Spaß.

Weiterlesen


Breitensport – Frauen/Männer

von Andrea Strickrodt

Die Abteilung Breitensport umfasst zur Zeit ca. 20 aktive Mitglieder, im Alter zwischen 19 und Mitte 60. Dass sich aufgrund dieser Altersstruktur auch unterschiedliche Zielsetzungen ergeben, liegt auf der Hand. Die einen sind zufrieden, wenn sie nach einem harten Arbeitstag eine “gemütliche Runde” auf dem Kanal drehen und sich dabei gegenseitig austauschen können. Die anderen wollen dagegen etwas tun und sich noch etwas auspowern, um den Stress des Tages besser abschütteln zu können. Hierzu setzen sich einige auch gerne, falls vorhanden, in die Rennboote. Denn hier kann man einmal richtig Gas geben und ins Schwitzen kommen – und es ist ein tolles Gefühl in so einem leichten Boot über das Wasser zu flitzen! Jeder kann nach Lust und Laune und seinen Fähigkeiten angemessen, bis zu dreimal in der Woche bei uns mittrainieren. Was uns dabei alle eint, ist der Wunsch nach mehr Fitness, das Feilen an der Technik und vor allem der Spaß an der Sache!

Weiterlesen


Anfänger

Das Trainerteam Felix Müller und Kira Soba trainiert und betreut gemeinsam die Ruderanfänger bis 15 Jahren.

In den Sommermonaten (Beginn nach den Osterferien bis Ende der Herbsferien) findet das Training für Anfänger jeden Freitag um 16 Uhr am Vereinshaus statt. Sport- und regentaugliche Kleidung wird vorausgesetzt.

Weiterlesen


Jugend

Zu sehen der gesteuerte Junioren Mixed Doppelvierer des RVR bei den Deutschen Sprintmeisterschaften 2013

Federführend betreut Felicitas Reck die Juniorengruppe der aktiven Ruderer im Alter zwischen 15 bis 18 Jahre.

Die Gruppe ist prinzipiell leistungssportlich ausgerichtet, aber auch Breitensportler, die einfach nur Spaß am Rudern, bzw. an den gemeinsamen Aktionen der Gruppe haben, sind hier dabei. Jeder Sportler legt in individueller Absprache mit der Trainerin seine Ziele fest und wird entsprechend gefördert.

Weiterlesen


Zwischen Tradition und Innovation – PRODYNA Ruder-Bundesliga

Wäre die RBL eine Aktie, so würden ihre Anleger in der diesjährigen siebten Saison 2015 auf jeden Fall weiter an ihr festhalten. Denn die Achter-Liga ‘made in Germany‘ bleibt bei Vereinen weiter hoch im Kurs. Als frisches Eventformat präsentiert sie spannenden und emotionalen Rudersport in ganz Deutschland.

Weiterlesen


Feierlicher Empfang unserer Ruderer

5. Juli 2017, Text Inga Döhring, Fotos Kais Sporea

Gian-Luca Blacha, Jörg Pahnke, Josh Polus, Malte Jakschik, Nele Oberkönig, Henri Bietz, MIchel Palisaar, Henni Pahnke, Berthold und Merle Oberkönig (v.l.).

Das war doch wieder einmal ein schöner Abend am RVR! Volles Haus auf unserem Bootsplatz: Unser 1. Vorsitzender der Ruderabteilung, Dr. Jörg Pahnke, und auch unser 2. Vorsitzender, Berthold Oberkönig, empfingen die aktiven RVR-Ruderer der Saison 2017 und erinnerten an entscheidende Regatten. Dazu ein kühles Bier und ‘ne Bratwurst.

 

 

Weiterlesen


Deutsche Jugendmeisterschaften in München

30. Juni 2017, Text Jörg Pahnke, Fotos D. Seyb-MeinRuderbild

Mit kleinem Aufgebot angereist, jedoch rauxeltypisch mit großem Erfolg zurückgekehrt – so könnte man das vergangene Wochenende zusammenfassen. Für den RVR hatte Trainer Michel Palisaar Merle Oberkönig und Henriette Pahnke gemeldet.

 

 

Weiterlesen


In Gedenken an Meinolf Schnettler

20. Juni 2017

Wir gedenken Meinolf Schnettler, langjährigem Mitglied des Ruderverein Rauxel und über viele Jahre eine treibende Kraft in Vorstands- und Vereinsleben.

In aufrichtiger Anteilnahme,

Ruderverein Rauxel

Weiterlesen


Deutschland-Achter in Polen mit neuer Weltbestzeit

19. Juni 2017, Text Inga Döhring, Fotos Deutschland-Achter

Malte Jakschik feierte am vergangenen Wochenende mit dem Deutschland-Achter beim Weltcup in Posen einen grandiosen & vor allem beeindruckenden Sieg. Das Team stellte mit 5:18,68 Minuten eine neue Weltbestzeit auf. Grade einmal drei Wochen nach dem Gewinn des EM-Titels setzte sich das deutsche Paradeboot mit einer Topleistung und deutlichem Vorsprung durch. Die Mannschaft harmonierte und hatte zur Streckenhälfte den anvisierten Vorsprung von einer kompletten Bootslänge herausgefahren, lag somit deutlich vor Neuseeland und Olympiasieger Großbritannien.

 

Weiterlesen